In tantas audiam usu, dicta possit possim nam ne.Ut erant laboramus rationibus pro, ius rebum mucius an.

Eos pertinax mandamus erroribus cu, te diam nemore eos, postea graecis admodum in eum. Probo apeirian eos ex.

Foto: xy

Eos pertinax mandamus erroribus cu, te diam nemore eos, postea graecis admodum in eum. Probo apeirian eos ex.

Foto: xy
Portal Related Image
×
1 Portal Related Image
0
Teile
Zurück zur Übersicht

Übung: Zirkel vergrößern und verkleinern

wq51xy19392

Feb 04, 2021
420

Diese Übung wird aus einem gleichmäßigen Zirkel in Innenstellung entwickelt. Der Reiter achtet auf einen flüssigen Takt und lässt das Pferd nachgeben. Sobald das Pferd aufmerksam ist treibt der Reiter sein Pferd vermehrt mit dem äußeren Bein auf einen kleineren Zirkel. Der Takt und die Stellung sollen dabei stets beibehalten werden. Nach und nach wird der Zirkel durch eine Spirale (vgl. Schneckenhaus) verkleinert. Anschließend kann die Übung beendet werden oder der Zirkel kann auch wieder Runde um Runde vergrößert werden, wobei das innere Bein das Pferd nach außen schiebt. Die Stellung und der Takt sollen auch hier gleichmäßig erhalten bleiben.

Ähnliche Beiträge

Werbung

Finde Pferde-Experten in der Nähe

Copyright 2022 pferde.expert. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Mit der Benutzung dieser Seite erkennst Du die AGB und Datenschutzbestimmungen an.