In tantas audiam usu, dicta possit possim nam ne.Ut erant laboramus rationibus pro, ius rebum mucius an.

Eos pertinax mandamus erroribus cu, te diam nemore eos, postea graecis admodum in eum. Probo apeirian eos ex.

Foto: xy

Eos pertinax mandamus erroribus cu, te diam nemore eos, postea graecis admodum in eum. Probo apeirian eos ex.

Foto: xy
Portal Related Image
×
Marktplatz Pferdebücher Blickschulung-Pferdegerechte Ausbildung erkennen – Anja Beran

vqw6irh7824

Blickschulung-Pferdegerechte Ausbildung erkennen – Anja Beran

Blickschulung-Pferdegerechte Ausbildung erkennen – Anja Beran

44,00 €

( inklusive 7% MwSt.)

Crystal Verlag GmbH

ISBN 978-3-95847-025-5

Auf Website ansehen

Du wirst auf crystal-verlag.com weitergeleitet

Gelistet von: Crystal Verlag – der Pferdebuchverlag für Pferdemenschen

Marktplatz-Kategorie: Pferdebücher


Pferdegerechte Ausbildung oder falsch verstandene Dressur – ist das Ausbildungssystem im modernen Reitsport auf einem Irrweg? Diese Frage beantwortet Anja Beran, eine der renommiertesten Vertreterinnen der klassischen Dressur, nun in ihrem neuen Buch.

Nach jahrelanger Beobachtung des Dressursports öffnet Anja Beran dem Leser die Augen. Durch die Analyse von eindrucksvollen Trickaufnahmen, die auf der Basis von realen Filmaufnahmen und Fotos entstanden sind, werden deutliche Fehlentwicklungen den Bewegungsstudien von pferdegerechter Ausbildung gegenübergestellt. Das theoretische Fundament dieser Analyse liefern nicht nur die Werke der alten Meister, sondern vor allem die darauf basierenden Richtlinien für Reiten und Fahren der Deutschen Reiterlichen Vereinigung e.V. (FN). Ausgewählte Zitate zeigen die Kluft zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Was im modernen Dressursport mit hohen Bewertungen belohnt wird, ist mit der klassischen Lehre und den Richtlinien nicht mehr vereinbar!

Das Problem liegt im System: Die Ausbildung der Pferde wird dem Wunsch nach spektakulären Darbietungen angepasst und nicht deren Wohlergehen, damit sie eine lange und gesunde Zukunft vor sich haben.

Viele Reiter unterliegen dem Trugschluss, den korrekten Weg der Ausbildung abkürzen zu können, ohne darüber nachzudenken, welcher physischen und psychischen Überforderung die Pferde dabei ausgesetzt sind. Exaltierte Bewegungen, in eine falsche Haltung gezwungen, führen beim jungen Pferd oft zu körperlichen Schäden. Gleiches gilt auch für ältere Pferde, die ohne die richtige vorbereitende Gymnastizierung schwierige Lektionen ausführen sollen. Dabei entstehen Bewegungsmuster, die mit den natürlichen Gangarten von Pferden oft nichts mehr zu tun haben.

Mit dem Kauf dieses Werkes unterstützen Sie die Anja Beran Stiftung, die sich unter anderem zum Ziel gesetzt hat, Pferde, die Opfer dieses Ausbildungssystems geworden sind, wieder zu rehabilitieren und mit Hilfe der klassischen Reitweise zu neuem Glanz und körperlichem Wohlbefinden zu verhelfen.

Zur Autorin

Anja Beran ist Leiterin des international renommierten Ausbildungsbetriebs „Gut Rosenhof“. Dort sind über 40 Pferde von Kunden aus dem In- und Ausland zur Ausbildung unter-gebracht. Seit über 25 Jahren bildet die feinfühlige Reiterin Pferde unterschiedlichster Rassen bis zum höchsten Niveau aus. So konnte sie einen breiten Erfahrungs- und Wissensschatz anhäufen, den sie an Interessierte weitergibt, zum Beispiel auf Lehrgängen in Europa, den Vereinigten Arabischen Emiraten und den USA.


Werbung

Finde Pferde-Experten in der Nähe

Copyright 2024 pferde.expert. Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Marken gehören ihren jeweiligen Eigentümern. Mit der Benutzung dieser Seite erkennst Du die AGB und Datenschutzbestimmungen an.