Portal Related Image
Portal Related Image

Sabrina Coenen

6lx00rp6344

DE - 52525 Heinsberg

Pferdebesitzer, Fahrer, Freizeitreiter, Beruflich in der Pferdebranche
Personen gefällt dieses Profil

Über mich

Seit nunmehr 33 Jahren bin ich fest mit Pferden verbunden. Auch wenn ich insesamt sehr tieraffin bin, ziehen scih die graziösen Vierbeiner wie ei roter Faden durch mein Leben. Heute kann ich auf die Erfahrung mit über 200 Pferde unter dem Sattel und/oder am Boden zurück blicken.

 

Vor über zwanzig Jahren habe ich erstmals unterrichtet und mein erstes Jungpferd ausgebildet. Seitdem war es dann wohl endgültig um mich geschehen :). Ganz besonders haben es mir immer die potentiell schwierigen Fälle angetan. Pferde und auch Reiter die aufgrund traumatischer Erlebnisse oder falscher Behandlung Probleme haben sich in ihrer Aufgabe zurecht zu finden.

 

Für mich ganz wichtig:

Es gibt keine Herausforderung ohne Lösung.

 

Wenn ich eines in den letzten dreißig Jharen gelernt habe, dann dass es keinen Königsweg bei der Arbeit mit Pferden gibt. Allzu oft sehe ich Trainer die nur ein bestimmtes Schema abarbeiten und wenn das nicht den gewünschten Erfolg bringt schnell aufgeben oder einfach "weiter so" machen. Das ist nicht mein Weg.

 

Jedes Pferd-Mensch-Paar ist anders und deshalb halte ich es für essentiell jedes Paar individuell zu beurteilen und den passenden Weg für eine harmonische, gemeinsame Zukunft zu finden.

Meine Pferde

Portal Related Image Indiesch

Minishetty - Stute

Meine Ausbildung rund ums Pferd

Vor rund 33 Jahren habe ich, wie wohl fast jeder Reiter, in einer Reitschule die ersten Reitversuche unternommen. Schnell wurde klar, dass ich den Trainingsort wechseln muss um weiter an meinen Fertigkeiten zu arbeiten. Gesagt, getan.

 

Im neuen Verein konnte ich viel dazu lernen. Er war auch der Einstieg ins Einzeltraining. Mit zehn hatte ich dann mein erstes Pflegepferd und mit zwölf habe ich angefangen ausschließlich Privatpferde mit eigenem Trainer zu reiten.

 

Im Laufe meiner Teenagerzeit kristallisierte sich dann mein Faible für die sogenannten "Problempferde" heraus und es wurde in meinem Umkreis schnell bekannt, dass ich mich dieser besonderen Pferde annehme. So konnte ich in diesen Jahren erheblich mehr Erfahrungen sammeln, als es mit anderweitig möglich gewesen wäre.

 

Ungefähr zu dieser Zeit habe ich auch angefangen meine Erfahrungen mit anderen Pferdemenschen zu teilen und Kinder zu unterrichten. Auch mein erstes Jungpferd habe ich in dieser Zeit eingeritten.

 

Und es kam wie es kommen musste, ich blieb dabei. Während nahezu alle anderen Mädchen mit denen ich angefangen hatte mit der Pubertät das Reiten, zumindest zeitweise aufgaben, trainierte ich immer weiter.

 

Erst als Erwachsene habe ich im Rahmen meiner Selbstständigkeit die diversen Abzeichen der FN nachgeholt um dann die Qualifikation zum FN-Trainer C Reiten zu durchlaufen, die ich nun ebenfalls besitze.